News

Komm wir machen eine Reise 2018


Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich die Kinder und Eltern auf dem Außengelände der Kita, um gemeinsam auf eine Weltreise zu gehen. Gestartet wurde mit dem Lied: “Wir sind Kinder einer Welt“, das alle Kinder gemeinsam vortrugen. Danach folgten drei Tänze aus verschiedenen Ländern, die einzelne Kindergruppen mit Begeisterung eingeübt hatten.Im Anschluss daran bekam jedes Kind einen Reisepass, in den an verschiedenen Spielstationen aus jedem Kontinent jeweils der passende Stempel gesammelt werden konnte.Die Kinder reisten beispielweise von Asien, wo ein Drache gefüttert und Tattoos gemalt wurden über die Antarktis, wo Pinguine von Eisscholle zu Eisscholle hüpften, nach Afrika, wo Wasser geschöpft und Fische auf dem Kopf transportiert wurden.Bei der Tombola des Fördervereins konnte man durch Lose ziehen auch noch wunderbare Preise gewinnen, die schon nach kurzer Zeit restlos ausverkauft waren. Auch kulinarisch konnte jeder für sich eine echte Weltreise machen, denn die Eltern hatten reichlich Gerichte aus anderen Ländern gespendet. Doch die obligatorischen Würstchen durften natürlich auch nicht fehlen! So war für jeden Geschmack etwas dabei.

Es war wieder ein wunderschönes Fest, an das sich alle sicher noch gerne erinnern werden.