News

Selbstbehauptungskurs 2016


Im Kurs lernten die Jungen und Mädchen durch altersgerechte Gesprächskreise und Rollen- bzw. Bewegungsspiele, wie sie selbstbewusst auf schwierige oder bedrohliche Situationen reagieren können.

Mit Einsatz ihrer Stimme und Körpersprache lernten die Kinder unterschiedliche Methoden kennen, um unangenehme Begegnungen zu entschärfen oder um sich Hilfe zu holen. Auch Notrufnummern und die wichtige Informationsweitergabe an die allgemeine Notrufnummer 112 wurden besprochen und im Rollenspiel eingeübt.

Zum Ende des Kurses erhielten die Kinder, die in den drei Treffen großes Interesse und viel Motivation zeigten, eine Urkunde.